Umgestaltung von Sohlabstürzen in der Ibbenbürener Aa

In den Jahren 2004 und 2005 wurden in der Ibbenbürener Aa unterhalb des Aasees Sohlabstürze zu Sohlgleiten umgebaut. Träger der Maßnahme ist der Unterhaltungsverband Ibbenbürener Aa, der die Umsetzung mit zweckgebundenen Mitteln der Flurbereinigung durchführte. Grundlage für die Maßnahmenplanung war das Pflege- und Entwicklungskonzept.

Hinweis: Durch Klick auf das Vorschaubild vergrößert sich das jeweilige Foto. 

Kommentar
  Kommentar

Ansprechpartner: Heinz Wieching | Tel. 02551 / 69-25 55 | Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.