Start > Kooperationen & Projekte > Kreis Borken

Kreis Borken

Um die Qualität von Bächen und Flüssen im Kreis Borken zu verbessern, ziehen Wasser- und Bodenverbände, Landwirtschaft, Kommunen und Kreis an einem Strang. Ihre Vertreter unterzeichneten eine Vereinbarung mit dem Titel "Regionale Allianz für die Fläche - Wasser". In ihr verabredeten sie eine enge Kooperation bei der Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie. Ziel ist es, den ökologischen Zustand der Gewässer zu verbessern. Und das sind im Kreis Borken vor allem Bäche und kleine Flüsse, die Richtung Ijsselmeer fließen, darunter zum Beispiel die Bocholter Aa, die Berkel und die Dinkel.

Für die Aufstellung der Umsetzungsfahrpläne sind im Kreis Borken rund 550 Kilometer Gewässerstrecken zu berücksichtigen. Die Kooperationsleitung hat der Kreis für drei Gebiete übernommen. Zum einen für die Kooperation "Berkel / Ahauser Aa", zum anderen für die Gebiete "Bocholter Aa / Schlinge" und "Dinkel".

Auf diesen Seiten können Sie sich zum einen über die seit dem Jahr 2000 bereits durchgeführten Maßnahmen informieren. Zum anderen haben Sie die Möglichkeit, sich Projekte anzusehen, die sich noch im Planungsstadium befinden. Über die Menüführung links gelangen Sie zu den einzelnen Gewässern und den zugehörigen Projekten.

Ferner sind die Maßnahmen auch auf den Seiten des Kreis Borken hier finden.